Salon

Nachdem ich zahlreiche Schneide- und Färbeseminare als Friseurmeisterin absolviert hatte, begann ich meine Erfahrungen weiterzugeben. Wer lernen will lehre – fünf Jahre lang unterrichtete ich Jungfriseure und sammelte dabei Auslandserfahrungen rund um den Globus.

Unterwegs an den Stränden von Sydney oder beim Friseurmeister Massimo Serrini an der spanischen Treppe in Rom erfuhr ich ungeahnte Vielseitigkeit – klassisch schick, provokant, lockig, glatt, modisch kurz oder lang – Schnitttrends kommen und gehen und Techniken ändern sich ständig.

Deshalb trainieren neue Mitarbeiter bei uns erst mehrere Monate, bevor sie sich an Kunden ausprobieren dürfen – selbst dann, wenn sie ausgebildete Friseure sind.

Externe Experten bringen unser Team auf den neuesten Stand und führen mehrmals jährlich Kreativseminare durch, an denen wir regelmäßig teilnehmen. Das ermöglicht es uns neue Ideen mit praktischem Geschick zu verknüpfen – und so Ihre Wünsche optimal zu erfüllen.

Denn trotz ständiger Modewechsel bleibt eines unverändert: Ihre Zufriedenheit mit unserer Arbeit ist für uns Inspiration und willkommene Herausforderung – Tag für Tag.

Ihre Holly no 26